Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik und Einbruchsicherungen in Köln

Das Thema Sicherheitstechnik und Einbruchschutz ist sehr komplex, kein Objekt gleicht in punkto Lage, Einsehbarkeit, sicherheitstechnischer Ausstattung sowie sozialem Umfeld dem anderen. Wir sind Fachleute mit vielen Jahren Berufserfahrung, haben viele Einbrüche gesehen, und sind uns stets darüber im klaren, was im einzelnen in einem Objekt gesichert werden muss.

Statistisch gesehen gibt es in Köln 14 Einbrüche täglich, davon ca. 60% tagsüber. Ca 1/3 aller Einbruchversuche scheitern, meist an sinnvoller Sicherungstechnik, da ungesicherte Türen und Fenster so gut wie keinen Schutz vor Einbruch darstellen. Oft reichen Sekunden um in ein ungesichertes Haus oder eine ungesicherte Wohnung zu kommen.

Ist eine Wohnung oder ein Haus tagsüber oder am Wochenende unbewohnt, gilt es als gefährdet.

Eine Studie der Kölner Polizei ergab, dass über 80 % der Täter den Weg in Einfamilienhäuser durch Fenster und Fenstertüren gefunden haben. Bei Mehrfamilienhäusern sind im Erdgeschoss und in den ersten zwei Obergeschossen auch die Fenster und Fenstertüren Hauptangriffsziel. Aber spätestens ab dem dritten Obergeschoss weichen die Täter auf die Wohnungsabschlusstür aus. Erschwerend kommt hinzu, dass das Entdeckungsrisiko für den Täter umso geringer wird, je weiter oben er sich im Gebäude aufhält.

So können Sie die Arbeit der Einbrecher erschweren:

  • vermeiden Sie dunkle Ecken. Einbrecher lieben es im verborgenen zu arbeiten. Manchmal hilft es auch, den wuchernden Vorgarten etwas „durchsichtiger“ zu gestalten.
  • Licht im Garten. Scheinwerfer mit Bewegungsmeldern sind eine gute Lösung.
  • Speziell für die Haustüre im Mehrfamilienhaus. Selbstverriegelnde Protectorschlösser.

 

Sie sehen, das Thema ist sehr vielfältig, und für einen Laien eigentlich gar nicht überschaubar. Ohne das Wissen über die Arbeitsweise der Täter läuft jeder Versuch einer Absicherung ins Leere.

Deswegen rufen Sie jetzt an und vereinbaren einen Beratungstermin unter 221/256840. Beratung und Angebot sind stets kostenlos.